Wir bauen den betterCode()-Blog! Mit Swift ...

Apples Programmiersprache Swift wurde ab ihrem Start 2014 in vielen Anwendungsbereichen verwendet: zum Entwickeln von iOS-Apps, zum Entwickeln von MacOS-Apps, zum Entwickeln von iPad-Apps, zum ... Na gut, Swift existierte eigentlich zu dieser Zeit primär im Apple-Kosmos. Um dies zu ändern, hat Apple 2015 Swift Open Source gestellt. Daraus entstanden sind einige spannende Bibliotheken und Projekte, welche die Palette an Swift Usecases erweitert haben (bspw. Server-Side Swift mit IBMs Kitura-Framework). Ein Usecase wurde jedoch schmerzlichst vermisst: Webseiten erstellen.

Um zu zeigen, dass dies sich mittlerweile geändert hat, möchte ich in diesem Vortrag mit euch einen Blog zur betterCode 2020 mit Swift kreieren und veröffentlichen. Hierbei begegnen wir Swifts grundlegenden Programmierprinzipien, CSS und vielen interessanten Aspekten zur Entwicklung von Webseiten!

Vorkenntnisse

Dieser Vortrag ist geeignet für Menschen, die:

* sich bei der Entwicklung von Webseiten schon einmal gefragt haben: "Muss Javascript wirklich sein?"
* Interesse am Programmieren mit Swift haben

Lernziele

Dieser Vortrag soll zeigen, dass Swift mehr als "nur" eine Programmiersprache im Apple-Kosmos ist. Ebenfalls sollen hier grundlegende Swift-Programmierparadigmen vorgestellt und erklärt werden. Während dessen werden Best-Practices und mögliche Probleme in der Webentwicklung beleuchtet.

 

Speaker

 

Jan-Erik Lorfeo
Jan-Erik Lorfeo ist ein passionierter iOS/Swift-Entwickler, der am liebsten alles mit Swift programmieren würde. Er arbeitet zurzeit an einer iOS-App, ist aber auch häufiger im JavaScript-Umfeld unterwegs.

Gold-Sponsoren


B1 Systems
Microstream

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden