Refactor your Organization – wie man über 42 Entwickler hinaus skalieren kann

Die Produktentwicklung ist in den meisten Unternehmen jenseits der 20 Entwickler ziemlich festgefahren – und das Hinzufügen von mehr Entwicklern oder Teams zum Unternehmen führt oft zu Verlangsamung und Chaos. Wie ein Auto, das man beim Gasgeben abwürgt.

Aber es gibt seltene Beispiele, in denen Teams zusammenarbeiten und regelmäßig und skalierbar neue Features produzieren. Das kann nur durch eine radikale Reorganisation, die Zusammenarbeit mit dem Management und der Verteilung von Verantwortlichkeiten an Experten erreicht werden – und indem man die meisten der alten und dysfunktionalen Management-Paradigmen vergisst.

Wir werden über Folgendes reden: Unabhängige Teams (CEWE-Pattern), die Organisation von Architekturarbeiten (otto.de-, sipgate- oder spotify-Pattern), die Aufteilung der Management-Verantwortung (Idealo-Muster der Produktentwicklung), Level-5-Manager und die Umsetzung des Lernens in mittelgroßen Organisationen

Vorkenntnisse

Erfahrungen mit Organisationen mit mehr als 20 Personen in der Produktentwicklung. Wünschenswert: Erfahrungen mit Legacy-Software (das kann auch ein fünf Jahre altes System sein). Interesse an der Frage, warum es schwierig ist, sich gemeinsam zu organisieren.

Lernziele

Ein Blick darauf, wie Organisationen sich in der IT-Produktentwicklung verbessern können.

 

Speaker

 


Johannes Mainusch ist ein qualifizierter Technologieführer mit IT-Management-Erfahrung in Start-ups und Großunternehmen. Er war zuvor bei der XING AG, der Otto GmbH und der Deutschen Post – E-POST Development GmbH tätig. Als Chief Technology Officer bei NewStore ist Johannes verantwortlich für die Weiterentwicklung der Produktentwicklung, die Aufrechterhaltung der Plattformstabilität und die Bereitstellung von Innovationen zusammen mit der fein abgestimmten und verteilten IT-Organisation des Unternehmens. Dabei liegt ihm vor allem die Machbarkeit und konkrete Umsetzung großer Systeme am Herzen (dazu gehören ein gewissenhafter Umgang mit Technologien, Architektur und natürlich auch den beteiligten Menschen). Er ist Autor zahlreicher deutsch- und englischsprachiger Bücher und Buchbeiträge zur Softwareentwicklung, Systemdesign und IT-Management.

Gold-Sponsoren


B1 Systems
Microstream

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden