Die drei Säulen des modernen Webs: PWA, Web Components und WebAssembly

Das Web hat sich signifikant geändert. Vom reinen Zuhause von Websites hat es sich gemausert zur omnipotenten Plattform für jegliche Arten von Anwendungen, selbst Cross-Plattform-Businessanwendungen und mobile Apps setzen auf die Power des Webs und der gängigen Browser.

In diesem Vortrag beleuchtet Christian Weyer die drei wichtigsten Säulen des modernen Webs aus Entwicklersicht. Progressive Web Apps (PWA) sind angetreten, um die Lücke zwischen nativen Anwendungen und dem Web immer weiter zu schließen. Web Components hingegen plädieren für einen Framework- und herstellerunabhängigen Ansatz zu Bereitstellung und Nutzung von UI-Komponenten. Und WebAssembly schließlich möchte nativem Code sicheren Zugang in den Browser ermöglichen. Anhand praktischer Beispiele sehen Sie, welche Aspekte des modernen Webs für Sie relevant sind oder werden könnten.

Vorkenntnisse

* Architekt oder Entwickler von Businessanwendungen
* Grundlagen von Softwarearchitektur und Web

Lernziele

* Wie kann das moderne Web als Basis für Businessanwendungen dienen?
* Progressive Web Apps (PWA), Web Components und WebAssembly in Aktion

 

Speaker

 


Christian Weyer ist Mitgründer und CTO der Thinktecture AG. Als Microsoft MVP, RD und Google GDE spricht er seit über zwei Dekaden auf unterschiedlichsten Software-Konferenzen und -Events weltweit - mit Leidenschaft und Engagement vor allem für verteilte Anwendungsarchitekturen und Cross-Plattform-Lösungen. Eine sowohl tief technische als auch realistische Einschätzung von Technologien ist eines seiner Markenzeichen.

Gold-Sponsoren


B1 Systems
Microstream

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden