Von der Geschäftslogik zum Machine Learning und zurück

Hast du dich auch schon einmal dabei erwischt, die 20. Ausnahmeregel in einen Block von if-then-else einzubauen, oder hast du bemerkt, wie du plötzlich in der 4. oder 5. Einrückungstiefe landest. Vielleicht hast du versucht, ein komplexes Problem mit einem nur für komplizierte Probleme geeigneten Werkzeug anzugehen?

In diesem interaktiven Talk wollen wir dieser Art von Problem etwas tiefer auf den Grund gehen. Dazu lösen wir ein Problem aus dem Versicherungsumfeld einmal mit handgeschriebenem Code und mit Machine Learning. Von dort geht es zum Vergleich der Ansätze wieder zurück in den Code.

Vorkenntnisse

Man muss kein Entwickler sein, um diesem Talk zu folgen, dieselben Gedanken kann man auf jede Art von Regel-System anwenden.

Lernziele

Eine Einschätzung, wann welcher Ansatz Sinn ergibt und was die Vor- und Nachteile sind

 

Speaker

 


Oliver Zeigermann ist Entwickler, Architekt, Berater und Coach. Oliver hat über Jahrzehnte in vielen unterschiedlichen Sprachen und mit vielen Technologien Software entwickelt. In den letzten Jahren ist er wieder tiefer in den Bereich Machine Learning eingestiegen. Er knüpft damit an sein Studium der Künstlichen Intelligenz in den 90er-Jahren an.

Gold-Sponsoren


B1 Systems
Microstream

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden