Best Practices mit modernem C++

Ich möchte mit einer Frage beginnen: Warum benötigen wir Best Practices wie die C++ Core Guidelines für modernes C++? Meine Antwort besteht aus drei einfachen Beobachtungen: C++ ist anspruchsvoll für den C++-Anfänger, herausfordernd für den erfahrenen C++-Entwickler und wird darüber hinaus in sicherheitskritischen Umgebungen verwendet. Best Practices wie die der C++ Core Guidelines erlauben es, Code zu schreiben, der per Design typsicher ist, Containergrenzen respektiert und nur auf gültige Variablen zugreift. Die C++ Core Guidelines werden von weltweiten C++-Experten unter Leitung von Bjarne Stroustrup und Herb Sutter verfasst.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in C/C++ oder einer anderen modernen Programmiersprache

Lernziele

Lernen Sie die wichtigsten Regeln der C++ Core Guidelines kennen. Diese geben ein Regelwerk für die Best Practices zu modernem C++ an die Hand.

 

Technische Anforderungen:

  • Es wird kein Rechner für diesen Workshop benötigt. Stattdessen haben wir gemeinsam einen Workshop-Tag mit reichlich interaktivem Inhalt.
  • Interesse an DevOps und Offen für einen interaktiven Workshop-Tag

Speaker

 

Rainer Grimm
Rainer Grimm ist seit vielen Jahren als Softwarearchitekt, Team- und Schulungsleiter tätig. In seiner Freizeit schreibt er gerne Artikel zu den Programmiersprachen C++, Python und Haskell, spricht aber auch gerne auf Fachkonferenzen. Auf seinem Blog Modernes C++ (heise Developer) beschäftigt er sich intensiv mit seiner Leidenschaft C++.

Gold-Sponsoren


B1 Systems
Microstream

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden